Lebendiges Vorlesen

Workshop & Schupperkurs

Eine gute Geschichte spannend gestalten, ein Gedicht berührend vortragen, andere mit einem witzigen Text zu lachen bringen – also mit Menschen über das Vorlesen in Kontakt zu treten und sie zu erreichen – das und mehr möchte ich mit Ihnen in diesem Workshop erarbeiten. 

Er bietet einen Einstieg in das gestaltete, lebendige und publikumsorientierte Vorlesen.  Sie können ihn als Inhouse-Seminar für Ihre Einrichtung (Bibliotheken, Kindertagesstätten, Lesekreise etc.) buchen, oder sich für den aktuellen offenen Kurs an der VHS-Göttingen anmelden. 

Aktuell: Der Kurs findet am Samstag, den 15.06.19 statt. Bitte direkt hier bei der VHS-Göttingen anmelden.

Autorencoaching

Das eigene Buch erfolgreich vorlesen

Als ich noch Buchhändlerauszubildender war, hatte ich die Gelegenheit bei vielen Autorinnen und Autoren den Büchertisch zu machen. Wie viele Bücher sich nach der Lesung verkauften, war mehr von der Qualität des Vorlesens als von der literarischen Qualität des Werks abhängig: Wer sein Publikum gut unterhielt, emotional berührte, verkaufte mehr Bücher.

Davon ausgehend möchte ich Autorinnen und Autoren in diesem Workshop auf ihre Lesereise vorbereiten und ihnen das lebendige Vorlesen näher bringen. Er kann halbtags, ganztags oder zwei- bis dreitägig am Wochenende stattfinden. Verlage u.ä. können ihn für Ihre Autoren als Inhouse-Seminar buchen. Auch Einzelcochings sind möglich.

Der Weg zum eigenen Hörbuch

Hörbücher selbst produzieren und vertreiben

Möchten Sie gerne als Sprecher/in ein eigenes Hörbuch aufnehmen oder als Autor/in Ihr Werk mit der eigenen Stimme vertonen und auf den Hörbuchmarkt bringen? In dem Workshop zeigen Ihnen meine Kollegin Marlene Rauch (Hörbuchsprecherin & -verlegerin) und ich, wie Sie Ihr Hörbuch selber produzieren und vermarkten können.

Dazu beschäftigen wir uns mit der Gestaltung, dem Einsprechen und der Bearbeitung von Texten. Nach dem Workshop haben Sie bereits Ihr erstes eigenes Hörbuch mitproduziert und veröffentlicht!

Aktuell: Der nächste offene Wochenendkurs findet von Freitag, den 31.10., bis Sonntag, den 3.11.2019 in der Alten Mühle bei Bad Gandersheim statt.         Sie können ihn jederzeit auch als inhouse Seminar buchen.

Gedichte wirkungsvoll rezitieren

Aufbaukurs

Ein Gedicht zum Leben zu erwecken und dadurch Bilder und Emotionen  beim Publikum zu erzeugen erfordert eine hohe Gestaltungskunst des/der Vortragenden. Der Text muss bis ins kleinste durchdrungen und verstanden sein; der/die Vortragende hat den Text nicht nur auswendig gelernt sondern sich den Inhalt zu eigen gemacht. 

In diesem Aufbaukurs vermittle ich verschiedene Techniken, ein selbst gewähltes Gedicht oder eine Ballade wirkungsvoll zu rezitieren. Dazu spielen wir mit verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten. 

Aktuell: Der Kurs findet von Freitag, den 28. bis Sonntag, den 30. Juni 2019 im Seminarhaus Alte Mühle bei Bad Gandersheim statt. Sie können ihn jederzeit auch als inhouse Seminar buchen.

Figurenentwicklung und szenisches Lesen

Aufbaukurs

In dem Kurs beschäftigen wir uns mit stimmlichen und körpersprachlichen Möglichkeiten zur Darstellung von Typen, Figuren und Charakteren in literarischen Texten. Wir erproben, wie wir Haltung, Körperspannung und Bewegung nutzen können, um in Rollen zu schlüpfen. Weiterhin setzen wir die Texte in Szene: Aus der Lesung wird ein kleines Theaterspiel!

Über theaterpädagogische Übungen schaffen wir uns Mittel und Werkzeuge für die Darstellung.  Die Teilnehmenden bekommen die Gelegenheit, eine kurze szenische Lesung mit einem selbstausgewählten Text zu erarbeiten.

Aktuell: Der nächste offene Wochenendkurs findet voraussichtlich in 2020 statt. Sie können ihn jederzeit auch als inhouse Seminar buchen.